Skip to main content

Lasermessgerät im Haushalt

Heute möchten wir uns mit der Frage beschäftigen, warum ein Lasermessgerät im Haushalt so sinnvoll ist. Wer heutzutage noch mit einem Zollstock oder Maßband misst, riskiert schnell Messfehler. Sie kosten nicht nur viel Zeit, sondern schlimmstenfalls eine Menge Geld. Daher ist es sinnvoll, in Lasermessgeräte zu investieren. Sie leisten hervorragende Dienste, denn sie erledigen die Arbeiten schnell und zuverlässig.

Lasermessgerät – eine große Hilfe

Nicht nur im Job. sondern auch im Privatbereich sind Lasermessgeräte bei vielen nicht mehr wegzudenken: Wer viel Maß nimmt, hat wahrscheinlich schon sehr oft mit seinem Zollstock gehadert, da er beispielsweise nicht in alle Ecken hinein kommt. Für längere Reichweiten wiederum ist er zu kurz. Auch die Messgenauigkeit lässt zu wünschen übrig und obendrein dauert es viel Zeit, bis die Maße dann mal genommen sind.

Bosch PLR 50 C Laser-Entfernungsmesser

79,00 € 130,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *

Ein Lasermessgerät im Haushalt schafft Abhilfe. Es bringt Arbeitserleichterung und ermöglicht eine hohe Präzision. Diejenigen, die eines besitzen, möchten es nie wieder missen. Wer denkt, dass die Lasermessgeräte teuer sind, der irrt. Denn Einsteiger-Geräte mit Basis-Funktionen gibt es mittlerweile relativ günstig. Damit die berechneten Daten selbst bei schlechter Sicht lesbar sind und bleiben, verfügen einige Entfernungsmesser über ein LED-Display und verstellbare Helligkeitsstufen.

Lasermessgerät im Haushalt - Einbauküche vermessen
Einbauküche mit Lasermessgerät vermessen

Die vielfältigen Anwendungsgebiete des Lasermessgerät im Haushalt

Ganz gleich, ob bei Reparatur- und Renovierungsarbeiten, bei der Vermessung von Räumen, beim Streichen und Fliesenlegen oder um Bilder aufzuhängen, mit dem Lasermessgerät kannst du viel Zeit sparen, Nerven natürlich auch. Beim Tapezieren von Wänden sind gerade Linien sehr wichtig. Doch es ist oftmals gar nicht so einfach, exakt senkrechte Linien zu ermitteln. Mit dem Lasermessgerät kannst du dir statt der Wasserwaage oder dem Lotblei eine Menge Arbeit und Zeit sparen.

Das Lasermessgerät misst genau und zeigt die Abstände an, sodass du weder Zollstock noch Wasserwaage benötigst. Da das Messgerät auch aus der Distanz verwendet werden kann, wird keine Teleskopleiter mehr benötigt, um Bereiche in luftiger Höhe zu vermessen. Lasermessgeräte können anhand der Längenmaße ebenfalls Flächen und Volumen berechnen, um beispielsweise zu ermitteln, wie viel Wandfarbe oder Teppichboden benötigt wird.

Das Gleiche gilt für Beton, denn die Lasermessgeräte eignen sich sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich. Daher sind Lasermessgeräte auch für alle unverzichtbar, die ein Haus bauen oder besitzen. Sie sind ideal für jeden, der genaue Messungen bevorzugt.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *