Skip to main content

Harzlöser Ballistol Pumpsprüher

(5 / 5 bei 77 Stimmen)

19,00 €

inkl. MwSt. zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: 03/03/2021 7:23

Harzlöser von BALLISTOL ist seit 1904 altbewährt und unerreicht. Die Produktion erfolgt noch heute mit der Originalrezeptur. BALLISTOL wird in Deutschland seit über vier Generationen produziert und weltweit vertrieben. Ursprünglich ist es als Waffenöl für das kaiserliche Heer entwickelt.

Inzwischen ein geschätztes Hausmittel in Deutschland, Österreich und in der Schweiz geworden. Millionen von Verbrauchern haben mit BALLISTOL experimentiert und dafür neue überraschende Anwendungen gefunden. Außerdem wird es bei Mensch und Tier angewendet.

Wer häufig harzhaltige Nadelhölzer wie z. B. Kiefer verarbeitet, kennt das! Das Harz wird beim Sägen mit Stich- oder Handkreissäge weich und verklebt die Zahnung des Blatts. Infolgedessen werden die Schneiden selbst dadurch nicht stumpf. Der der Sägefortschritt lässt spürbar nach und die Schnittqualität verschlechtert sich ebenfalls. Das ist ein Fall für den Ballistol Harzlöser.

Das Reinigungsmittel (wird als 600-ml-Pumpspray ab etwa 14 Euro angeboten) ist entsprechend einfach in der Anwendung und leistet ganze Arbeit. Auch bei stark eingebranntem Harz einfach Aufsprühen und einwirken lassen. Danach mit einem fusselfreien Baumwolltuch abwischen. Der Hersteller empfiehlt zur Konservierung die Werkzeuge mit Ballistol-Universalöl einzureiben.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!


19,00 €

inkl. MwSt. zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: 03/03/2021 7:23